Auction 891, Moderne Kunst, 02.06.2006, 00:00, Köln 拍品 671

Walter Dexel, Bühnenentwurf zu Shakespeares "Wie es Euch gefällt": Akt II, Ein Zimmer im Palast

Walter Dexel, Bühnenentwurf zu Shakespeares "Wie es Euch gefällt": Akt II, Ein Zimmer im Palast, 1929, Auktion 891 Moderne Kunst, Lot 671

Gouache, Tusche, teils gespritzt, und Collage aus verschiedenen Papieren auf Halbkarton 27 x 40 cm (Passepartout-Ausschnitt), unter Glas gerahmt. - Auf dem Passepartoutkarton unten links mit einem Papieretikett, darauf maschinenschriftlich bezeichnet "Walter Dexel 1929. Bühnenbild zu Shakespeare 'Wie es Euch gefällt' II Ein Zimmer im Palast". Rückseitig auf dem Passepartoutkarton mit dem blauen Stempel "PROF. DR. W. DEXEL BRAUNSCHWEIG AM HASSELTEICH 49 T 21166" [die Nr. mit Bleistift korrigiert] versehen. - Vornehmlich am Unterrand mit kleineren Bereibungen und unauffälligen Klebespuren. Fest in das Passepartout montiert.

Wöbkemeier 546

Exhibitions

Bonn 1973 (Städtisches Kunstmuseum), Walter Dexel, Kat. Nr. 161; Hannover 1974 (Kestner-Gesellschaft), Walter Dexel, Kat. Nr. 109 (rückseitiger Aufkleber), S. 109; Münster 1979 (Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte), Walter Dexel, S. 93 mit Abb.; Jena 1990 (Jenaer Kunstsammlung im Romantikerhaus), Walter Dexel. Malerei, Grafik, Bühnenbild, Werbung aus der Jenaer Zeit von 1915-1928, Kat. Nr. 34; Bremen 1990 (Kunsthalle Bremen), Walter Dexel. Bild Zeichen Raum. Retrospektive zum 100. Geburtstag, S. 62 mit Farbabb.

Literature

G. Grosse, Walter Dexel als Bühnenbildner, in: Walter Vitt, Walter Dexel, Starnberg 1980, S. 130 ff.

William Shakespeares "Wie es Euch gefällt" wurde unter der Leitung von Helmut Spieß von der Schauspielgruppe der Volkshochschule Jena im Stadttheater am 7. und 13. April 1929 aufgeführt und umfangreich in der Tagespresse rezensiert.

已阅拍品

Our website uses cookies. More information can be found in our data protection. OK