Patrick Demarchelier

Geburtsdatum/-ort

21. August 1943, Le Havre, Frankreich

Todestag/-ort

31. März 2022, New York, Vereinigte Staaten

Patrick Demarchelier - Shalom, Paris
Patrick Demarchelier - Shalom, Paris

Werke von Patrick Demarchelier kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Patrick Demarchelier in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Patrick Demarchelier verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Patrick Demarchelier, das Sie gerne verkaufen würden?

Patrick Demarchelier Biografie

Patrick Demarchelier fotografierte die schönsten Frauen der Welt und prägte maßgeblich die Ära der Supermodels in den 1990er Jahren. Der französische Modefotograf gehörte zu den ganz Großen seiner Zunft und schuf mit seiner Kamera einen neuen Ästhetizismus.

Patrick Demarchelier – Keine Ausbildung, nur Übung, Erfahrung und Talent

Patrick Demarchelier wurde am 21. August 1943 in Le Havre geboren, wo er auch seine Kindheit mit seiner Mutter und vier Brüdern verbrachte. Die Liebe zur Fotografie erwachte, als sein Stiefvater ihm zu seinem 17. Geburtstag eine Kodak-Kamera schenkte. Weitgehend als Autodidakt erarbeitete sich Patrick Demarchelier das fotografische Handwerk, zu dem auch das Entwickeln und die Bearbeitung von Filmen gehörte. Seine ersten Modelle fand er vorwiegend im Freundeskreis und bei familiären Festlichkeiten. Vorbilder kannte er nach eigenem Bekunden keine, die einzige Inspiration, die ihn zur Fotografie gebracht habe, sei die Fotografie selbst gewesen, sagte der Künstler von sich. Er sei durch die Schule des Lebens gegangen, andere Qualifikationen besäße er nicht. In den 1960er Jahren zog er nach Paris und sammelte dort in verschiedenen Fotolaboren weitere praktische Erfahrung. Als er 1975 mit seiner Lebensgefährtin nach New York übersiedelte, hatte er bereits als Assistent für die amerikanische Vogue fotografiert und konnte auf diese Tätigkeit aufbauen.

Demarcheliers berühmtestes Bild zeigt Prinzessin Diana

Patrick Demarchelier feierte in den USA seine großen Erfolge, insbesondere den 1990er Jahren konnte er wie kein anderer Modefotograf dieser Zeit seinen Stempel aufdrücken. Sein berühmtestes Bild entstand 1989, als er eingeladen wurde, Prinzessin Diana zu porträtieren. Diana hatte eines seiner Bilder auf der Titelseite der Vogue gesehen und durchgesetzt, dass ihm als erstem ausländischen Fotografen überhaupt die Ehre zuteilwurde, ein Mitglied des britischen Königshauses fotografieren zu dürfen. Die Prinzessin und der Künstler verstanden sich gut, vielleicht, weil beide ein ähnlich zurückhaltendes Naturell besaßen, und Patrick Demarchelier galt von da an als Hoffotograf des Buckingham Palace. Für die Vogue arbeitete Demarchelier so häufig, dass er zum Synonym für das Magazin wurde und als solches Eingang in die Popkultur fand – zum Beispiel in dem Film Der Teufel trägt Prada mit Meryl Streep, die in ihrer Rolle als Modemagnatin Miranda Priestly mehrmals nach den Diensten von Patrick Demarchelier verlangt.

Der Lieblingsfotograf der schönsten Frauen der Welt

Patrick Demarchelier fotografierte die schönsten Frauen seiner Zeit und hatte maßgeblichen Anteil an der Ära der sogenannten »Supermodels« um Claudia Schiffer, Cindy Crawford, Nadja Auermann, Linda Evangelista, Naomi Campbell und Christy Turlington. Auch Sängerinnen wie Beyoncé und Madonna Gleich dreimal zeichnete er für den berühmten Pirelli-Kalender verantwortlich. Neben der Vogue arbeitete er häufig für die Harper's Bazaar und hatte auch einen Vertrag mit dem Condé-Nast-Verlag. In den 1990er Jahren gab es kaum eine Frau, die nicht von Patrick Demarchelier fotografiert werden wollte. Den Künstler selbst zog es nie ins Zentrum der Aufmerksamkeit, er fühlte sich hinter der Kamera immer viel wohler als vor der Kamera. Trotzdem hatte er einen kurzen Cameo-Auftritt in der erfolgreichen Serie Sex and the City. Obwohl er seine großen Erfolge in den USA feierte, vergaß er seine französischen Wurzeln nie. Von seinen drei Söhnen sind zwei in seine Fußstapfen getreten und ebenfalls Fotografen geworden. Als 2018 mehrere Models in der Zeitung Boston Globe Größen der Modeszene sexuellen Missbrauch vorwarfen, darunter auch Demarchelier, wies er dies strikt zurück und nannte die Anklagen »lächerlich«.

Patrick Demarchelier starb am 31. März 2022 in New York.

© Kunsthaus Lempertz

Patrick Demarchelier Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Patrick DemarchelierShalom, Paris€3.660

Patrick Demarchelier kaufen - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte