Horst P. Horst
Horst P. Horst - Fashion

Horst, Horst P.

Geburtsdatum/-ort

1906 in Weißenfels

Werke von Horst P. Horst kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Horst P. Horst auf unserer kommenden Auktion!

Werke von Horst P. Horst verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Horst P. Horst, das Sie gerne verkaufen würden?

Horst P. Horst galt als Meister der dramatischen Lichtführung und war einer der berühmtesten Mode- und Porträtfotografen des 20. Jahrhunderts.

Horst P. Horst - Zunächst spielte die Fotografie keine Rolle

Horst P. Horst wurde am 14. August 1906 in Weißenfels geboren. Der zweite Sohn des erfolgreichen Kaufmanns Max Bohrmann und dessen Ehefrau Klara, einer geborenen Schönbrodt, hieß mit bürgerlichem Namen eigentlich Horst Paul Albert Bohrmann und nahm erst später, mit der Übernahme der amerikanischen Staatsbürgerschaft, den Namen Horst P. Horst an, unter dem er als Fotograf zu Weltruhm gelangte. Zunächst spielte die Fotografie in Horsts Leben keine Rolle: In seiner Jugend hatte er mit einer Tuberkulose-Erkrankung zu kämpfen und musste ein ganzes Jahr in einem Sanatorium in der Schweiz verbringen. Nachdem er sein in Frankfurt am Main begonnenes Studium der Sinologie abgebrochen hatte, arbeitete Horst P. Horst eine Zeitlang in einem Unternehmen für Export und Import als Angestellter, ehe er in Hamburg begann, an der Kunstgewerbeschule Architektur zu studieren. Zunächst war es auch die Architektur, die ihn im Jahr 1930 nach Paris führte, wo er seine diesbezüglichen Kenntnisse bei dem ansässigen Architekten Le Corbusier vertiefte.

In Paris wurde Horst vom Architekturstudenten zum Starfotografen

In Paris begegnete Horst P. Horst dem aus russischem Adel stammenden Modefotografen George Honyingen-Huene, der es zu dieser Zeit bereits zum Cheffotografen der Vogue gebracht hatte und in dem jungen Deutschen zugleich einen Liebhaber und gelehrigen Assistenten fand. Horst selbst wiederum fühlte sich von der Fotografie sogleich angezogen und unternahm bald selbst eingehende Versuche mit der Kamera. Mit Huene teilte er die Begeisterung für das Schönheitsideal der Antike. Schon im Jahr 1931 sorgte Horst für großes Aufsehen, als er für eine Werbeanzeige ein Modell in schwarzem Samt auf bislang ungekannte Weise ins Bild setzte. Schon im Folgejahr konnte er seine erste Ausstellung in Paris eröffnen. Die damit einhergehende euphorische Berichterstattung von Janet Flanner in dem Magazin The New Yorker machte Horst über Nacht berühmt. Im selben Jahr porträtierte er mit Bette Davis zum ersten Mal eine prominente Persönlichkeit; viele weitere Porträts schlossen sich in den Folgejahren an: Luchino Visconti, Marlene Dietrich, Yvonne Printemps, Daisy Fellowes, Cole Porter und unzählige andere Größen der Gesellschaft drängten sich vor die Linse des weltweit gefragten Fotografen.

Die Fotografie als Veredelung der Persönlichkeit

Horst P. Horst ließ sich 1935 endgültig in den USA nieder, beantragte die amerikanische Staatsbürgerschaft und tat während des Zweiten Weltkriegs Dienst als Sergeant in der US-Armee. Um Verwechslungen mit dem nationalsozialistischen Reichsminister und Privatsekretär Adolf Hitlers, Martin Bormann, vorzubeugen, änderte er gleichzeitig seinen Namen von Bormann zu Horst P. Horst. Obwohl der Fotokünstler vor allem für seine Mode- und Porträtfotografien berühmt wurde, war ein Oeuvre viel weiter gefasst und beinhaltete die Themenfelder Architektur, Stillleben, Pflanzen und Landschaften. Die Bildersprache von Horst P. Horst bewegte sich häufig auf surrealistischem Terrain. Horst gelang es mit seiner eigenwilligen Lichtführung und besonderen Arrangements seinen Modellen eine einzigartige, oft geheimnisvolle Ästhetik zu verleihen. Nicht immer überzeugten seine Ideen auf Anhieb: Die berühmte Diva Marlene Dietrich soll sich bei einer Foto-Session stark gegen die Ideen des Fotografen gesträubt haben, sei aber im Anschluss von dem Ergebnis so beeindruckt gewesen, dass sie es bevorzugt für ihre öffentliche Darstellung nutzte. Horst P. Horst starb am 19. November 1999 in Palm Beach Gardens, Florida.

Horst P. Horst Preise

Künstler Kunstwerk Preis
Horst P. Horst Mainbocher corset €12.400
Horst P. Horst Fashion €10.115
Horst P. Horst Round the Clock I, New York €7.930
Horst P. Horst Mainbocher Corset €6.545
Horst P. Horst Round the Clock I €6.188
Horst P. Horst LISA MIT HARFE €5.520

Horst P. Horst - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte