Hans Reichel

Geburtsdatum/-ort

1892 Würzburg

Todestag/-ort

1958 Paris

Hans Reichel
Hans Reichel - Ohne Titel

Werke von Hans Reichel kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Hans Reichel in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Hans Reichel verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Hans Reichel, das Sie gerne verkaufen würden?

Hans Reichel Biografie

Hans Reichel war ein Träumer, seine Kunst ein nicht endendes Spiel mit märchenhaften Motiven; die fantasievollen Bilder des deutschen Malers muten weder völlig abstrakt noch wirklich konkret an, sind aber durchgängig von inspirierter Improvisation und hoher Empfindsamkeit geprägt.

Hans Reichel - Frühe Jahre zwischen Literatur und Malerei

Hans Reichel wurde am 9. August 1892 in Würzburg geboren. Seine Kindheits- und Jugendjahre waren von privaten wie politischen Unruhen geprägt: Die Eltern trennten sich bereits zwei Jahre nach der Geburt des Malers, der leibliche Vater starb 1897, worauf die Mutter eine kurzzeitige Ehe mit einem Ingenieur einging, nach deren baldiger Scheidung sie einen Zahnarzt heiratete. Hans Reichel fühlte sich schon früh zur Kunst hingezogen, schwankte aber zwischen Literatur und Malerei. Noch während seiner Schulzeit entdeckte er außerdem die Natur als wichtige Inspiration. Nach einer befristeten Tätigkeit als Reiseleiter in Ägypten beschäftigte er sich in München mit der Literatur der Romantik, verdiente seinen Unterhalt durch das Abfassen von Feuilleton-Artikeln und konnte aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen der Verpflichtung zum Militärdienst entgehen. Als Beruf gab er in dieser Zeit Schriftsteller an, doch kurz nach seiner endgültigen Entlassung aus der Armee besuchte er die Malschule von Hans Hoffmann. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits mit Olga Zimmermann verheiratet, von der er sich 1928 wieder trennte.

Freundschaft mit Paul Klee, Festungshaft und Reisen mit Carl Holty

Hans Reichel begann 1918 als freier Maler zu arbeiten und zog mit seiner Frau ins Münchner Schloss Werneck, wo er neben Rainer Maria Rilke auch Paul Klee kennenlernte, mit dem ihn bald eine lange Freundschaft verband, obwohl beide Künstler einen durchaus unterschiedlichen Ansatz pflegten – das Sachliche, mit akademischer Kühle und Präzision konstruierte Element der Kunst Klees fehlte dem Werk von Hans Reichel völlig, ebenso jeder Anflug von Ironie oder Karikierung. Nachdem Klee Lehrer am Bauhaus in Dessau geworden war, vermittelte er seinem Freund Reichel auch die Bekanntschaft mit Wassily Kandinsky, Lyonel Feininger und Walter Gropius. Zeitweilig wurde Hans Reichel mit Festungshaft belegt, weil er dem polizeilich gesuchten linkssozialistischen Revolutionär Ernst Toller Unterschlupf gewährte. Nach seiner Entlassung trieb Reichel seine Malerlaufbahn voran und unternahm Reisen nach Italien und in die Schweiz, unter anderem mit dem befreundeten Maler Carl Holty und dessen Frau Tootie; an seinem Verhältnis zu Tootie zerbrach die Ehe mit Olga.

Inspirierende und erfolgreiche Jahre in Paris

Hans Reichel übersiedelte 1929 nach Paris. Dort lernte er den Fotografen Brassaï, den Schriftsteller Alfred Perlès und den Maler Henry Miller kennen; Letzterem erteilte er Unterricht in der Technik des Aquarellmalens. Miller würdigte diese Lehrzeit später als eine für ihn lebensrettende Therapie. Später befreundete Reichel sich mit dem österreichischen Surrealisten Wolfgang Paalen, den er auch porträtierte. Die fruchtbare Zeit in Paris wurde bald vom Ausbruch des Zweiten Weltkriegs überschattet: Der ohnehin mit gesundheitlichen Problemen kämpfende Hans Reichel wurde mehrfach interniert. Trotzdem hielt er an seiner künstlerischen Linie fest, die er in Paris zur vollen Ausreife brachte – sein Werk wird folgerichtig der Nouvelle École de Paris zugeordnet. Der kommerzielle Erfolg blieb jedoch aus und Reichel litt unter einer hohen Verschuldung; erst zum Ende seines Lebens hin deutete sich der internationale Durchbruch an. Hans Reichel starb am 7. Dezember 1958 in Paris.

© Kunsthaus Lempertz

Hans Reichel Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Hans ReichelOhne Titel€12.000
Hans ReichelMondlandschaft€9.600
Hans ReichelIm Reiche der Strahlen€8.850
Hans ReichelOhne Titel€5.950
Hans ReichelFisch€4.800
Hans ReichelKomposition€3.660

Hans Reichel kaufen - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte