Will Lammert - Kopf, Fragment - image-1

Lot 322 D

Will Lammert - Kopf, Fragment

Auktion 1004 - Übersicht Köln
30.11.2012, 00:00 - Moderne Kunst
Schätzpreis: 2.500 €
Ergebnis: 2.684 € (inkl. Aufgeld)

Will Lammert

Kopf, Fragment
1957

Bronzeplastik Höhe 20,5 cm. - Mit ebenmässiger, dunkelbrauner Patina.

Nach den Angaben im Werkverzeichnis "Fragment einer stehenden Frau mit Kind. Zerfallen Sommer 1957" (Marlies Lammert in: Deutsche Akademie der Künste (Hg.), Will Lammert, Dresden 1963, S. 157). Entstanden als Entwurf im Zusammenhang zu dem letzten Auftragsprojekt des Künstlers, dem Mahnmal für das Konzentrationslager Ravensbrück; es blieb durch den Tod des Bildhauers 1957 unvollendet.

Werkverzeichnis

M. Lammert 204

Provenienz

Ehemals Sammlung des Kunsthistorikers Prof. Heinz Lüdecke, Berlin (Akademie der Künste, Ost) (1906-1972); norddeutscher Privatbesitz

Ausstellung

Berlin 1959/ Magdeburg 1960 (Deutsche Akademie der Künste zu Berlin), Will Lammert, Gedächtnisausstellung, Kat. Nr. 115 (Bronze aus dem Besitz von Hette Lammert, der Witwe); Shanghai/Peking 1969/1960, Ausstellung bildender Kunst anläßlich des 10. Jahrestages der DDR; Irak 1960 (Wanderausstellung), Kunst der DDR, mit Abb. Tafel 1