Ernest Louis Adolphe Wijnants - Torso

Ernest Louis Adolphe Wijnants - Torso - image-1
Ernest Louis Adolphe Wijnants - Torso - image-1

Ernest Louis Adolphe Wijnants

Torso
Vor 1924

Bronzeplastik Höhe 113 cm

In seiner Plastik verarbeitet Ernest Wijnants, der an der Brüsseler Académie des Beaux-Arts studierte und dessen Werke vielfach in belgischen und holländischen Museen vertreten sind, Einflüsse aus einem breiten Spektrum, von gotischer Tafelmalerei bis zum ägyptischen Wandfries. Fast meint man, die Frauenfiguren von Georges de la Tour hätten sich in die Dreidimensionalität geflüchtet, Kathedralfiguren sich der Kleider entledigt und wären beschwingt aus dem gotischen Bildprogramm getreten oder ägyptisches Friespersonal habe sich verselbständigt. Seine Plastiken erweisen sich so als private und intime Interpretation kunsthistorischen Kulturguts.

Provenienz

Privatsammlung Niederlande

Literaturhinweise

Charles Bernard, Wijnants Album, Leiden 1924, o.S. mit ganzseitiger Abb. (Stein); Charles Bernhard, Ernest Wijnants, Antwerpen 1930, o.S. mit ganzseitiger Abb.

Lot 409 D

Schätzpreis:
9.000 € - 11.000 €

Ergebnis:
10.980 €