Gustave Courbet - LES LUIS D´OR

Gustave Courbet - LES LUIS D´OR - image-1
Gustave Courbet - LES LUIS D´OR - image-1

Gustave Courbet

LES LUIS D´OR

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen. 27,5 x 22 cm.
G. Courbet.

Das Gemälde ist vom Musée d'Art et d'Histoire in Genf für die Ausstellung "Gustave Courbet. Les années suisses" vom 5.9.2014 bis 4.1.2015 angefragt worden.

Das Bild zeigt die Silhouette eines Mannes mit Wanderstock vor einer steilen Felswand. Er trägt einen breiten Hut und ein dunkelblaues Cape. Courbet inspirierte sich bei diesem Bild an einem Lied des französischen Liedermachers Pierre Dupont (1821-1870). Die erste Strophe lautet:

Un soir, le long de la rivière,
Sous l´ombre des noirs peupliers,
Près du moulin de la meunière,
Passait un homme de six pieds:
I avait la moustache grise,
Le chapeau rond, le manteau bleu,
Dans ses cheveux, soufflait la brise,
C´était le Diable ou le Bon Dieu,
Sa voix, qui sonnait comme un cuivre,
Et qui rendait le son du cor,
Me dit: "Au bois, il faut me suivre,
Je te promets cent louis d´or."

Literaturhinweise

R. Fernier: Courbet. Catalogue Raissonné, 1977, Bd. I, Nr. 45.

Ausstellung

Paris, Galerie Bernheim Jeune, Courbet 1917/18.- Sammlung M. S. Simon, Düsseldorf. - Lempertz-Auktion, Köln, 13.10.1927, Lot 38.

Lot 1548 Dα

Schätzpreis:
15.000 € - 20.000 €

Ergebnis:
17.080 €