Teekännchen mit fliegenden Kindern

Teekännchen mit fliegenden Kindern

Reliefzierat. Maskaronausguss und C-Henkel, Einsatzdeckel mit Blütenknauf. Purpurmosaik und Blütenfestons, die Rocaillen vergoldet und purpurn anstaffiert. Unterglasurblaue Zeptermarke. H 9,2 cm.
KPM, um 1765.

Literaturhinweise

Vgl. Baer, Von Gotzkoswky zur KPM, Berlin 1986, P 179 - 190.

Lot 16 Dα

Schätzpreis:
1.200 € - 1.400 €

Ergebnis:
2.440 €