Teekanne mit Rheinansichten

Teekanne mit Rheinansichten

Geschnürte Birnform mit Rocaillenhenkel. Rosa Fond mit goldenem Astgitter, die in Biscuit gehaltenen Zierate mattvergoldet. In den Kartuschen die verso in Schwarzlot bezeichneten Ansichten "Coblenz und Ehrenbreitstein" und "Nonnenwerth". Unterglasurblaue Pfennigmarke und rote Reichsapfelmarke, Pressnummern. Vergoldung leicht berieben, Knauf wieder angefügt. H 16 cm.
KPM, 1847 - 49.

Lot 220 Dα

Schätzpreis:
1.500 €

Ergebnis:
1.464 €