Porzellanei mit dem Königlichen Palais

Porzellanei mit dem Königlichen Palais

Geprägter vergoldeter Metalldeckel, hellblauer Fond mit goldgerahmter rechteckiger Reserve, darin das Königliche Palais unter den Linden und das Reiterstandbild Friedrichs II., rückseitig bezeichnet. Ohne Marken. H 8 cm.
KPM, um 1830.

Lot 230 Dα

Schätzpreis:
1.200 € - 1.500 €

Ergebnis:
4.636 €