Zwei Putti aus dem Kronleuchter für das Neue Palais

Zwei Putti aus dem Kronleuchter für das Neue Palais

Weißporzellan. Einer mit Palmwedel, der andere mit Lorbeerkranz, jeweils auf einem runden Postament mit plastischer Roccaillenkartusche sitzend. Blaue Zeptermarken und Pressnummern. Brandrisse und kleinere Abbrüche, leicht unebene Oberfläche. H 22 und 22,5 cm.
KPM, die Ausformung um 1770, die Entwürfe von Friedrich Elias Meyer.

Literaturhinweise

Lenz 1, Berlin 1913, Taf. 26, Abb. 106. Aus dem Firgurenschmuck für den großen Leuchter im Arbeitszimmer Friedrich II im Neuen Palais.

Lot 55 Dα

Schätzpreis:
1.200 € - 1.400 €

Ergebnis:
1.342 €