Franz Roh - Ohne Titel

Franz Roh

Ohne Titel
1922/28

Vintage, Gelatinesilberabzug hochglänzend (Negativdruck). 16,4 x 22,7 cm. Rückseitig mit Photographenstempel. - Abzug an den Ecken segmentförmig beschnitten. Abzug fein retuschiert und mit leichten Gebrauchsspuren. Unter Passepartout montiert.

Der hauptsächlich durch sein publizistisches Schaffen bekannte Roh hat sich bis 1933 auch photographisch betätigt, wenngleich er mit seinem Oeuvre nicht an die Öffentlichkeit trat. Vielmehr "verbarg er längere Zeit seine eigene Produktion, die vornehmlich in Negativdrucken, Montagen und Collagen, gelegentlich auch in Mischformen dieser Techniken bestand. Er hat damit einen individuellen Beitrag zur experimentellen Kamerakunst der 20er und 30er Jahre geleistet." (zit. nach Catrin Klingsöhr-Leroy, Einleitung, in: Franz Roh. Kritiker, Historiker, Künstler, Ausst.kat. Staatsgalerie Moderner Kunst, München 1990, S. 9)

Literaturhinweise

Roswitha Fricke (Hg.), Franz Roh, Düsseldorf 1981, S. 55 mit Abb.

Lot 69 R

Schätzpreis:
2.000 € - 3.000 €

Ergebnis:
3.050 €