Dessertteller für Friedrich II.

Dessertteller für Friedrich II.

Porzellan, Emailfarben, Vergoldung. Ozierrelief mit durchbrochenem Rand. Dekor mit Paradiesvögeln, deutschen Blumen, Beeren und Früchten. Blaumarke Schwerter, Pressnummer 22. Ein Eisenfleck am Rand. Durchmesser 23.
Meißen, 1760.

Literaturhinweise

In seinem Artikel "Friedrich der Große und das Meißener Porzellan" (Keramos 208 / 2010) erwähnt Wittwer ein "Taffel-Service mit erhabenen Bluhmen crodesko Schildern, in selbe indianische Vögel, Bluhmen und Früchte, golden Rand gemahlt.", das Friedrich II. zu Beginn 1760 in Meißen bestellte.

Lot 691 Dα

Schätzpreis:
700 €

Ergebnis:
620 €