Nikolai Egorovich Sverchkov - Kutsche im Schneesturm

Nikolai Egorovich Sverchkov - Kutsche im Schneesturm - image-1
Nikolai Egorovich Sverchkov - Kutsche im Schneesturm - image-1

Nikolai Egorovich Sverchkov

Kutsche im Schneesturm

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen. 32 x 40,5 cm.
Signiert unten links: Sverchkov (kyrillisch).

Die erste Ausstellung von Werken des russichen Malers Nikolai Sverchkov fand 1844 statt. Sein 1863 enstandenes Gemälde "Rückkehr von der Bärenjagd" wurde von Napoleon III. erworben, in der Folgezeit war er auch für Zar Alexander II. tätig. Unser Gemälde war ein Geschenk des Künstlers an den in Hamburg beheimateten Unternehmer Gustav Ludwig Albers, dessen von ihm im Jahr 1864 in Wladiwostok mitgegründete Firma "Kunst und Albers" maßgeblich am Bau der Transsibirischen Eisenbahn beteiligt war.

Provenienz

Geschenk des Künstlers an Gustav Ludwig Albers in Russland vor 1880. - Seither in Familienbesitz.

Lot 167 Dα

Schätzpreis:
12.000 € - 14.000 €