Drei klassizistische Salièren

Drei klassizistische Salièren

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Zwei Gefäße mit gedrungener Wandung, dekoriert mit grünem Band und Rosen. Eines mit eingezogener Wandung aus einer Nachlieferung, dekoriert mit Wiesenblumen und Blattbordüre auf Purpurfond. Blaumarke Zepter und Blaumarke Zepter mit roter Reichsapfelmarke. Die Goldränder leicht berieben. L 10 und 9,5 cm.
Berlin, KPM, um 1795 und 1835.

Lot 106 Dα

Schätzpreis:
600 €