Sechs Berliner Wappenteller

Sechs Berliner Wappenteller

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Antikzierat. Im Spiegel je ein zentrales viergeteiltes Wappen mit Helmzieren. In den Kartuschen der Fahne je drei verso in Schwarzlot bezeichnete Bauwerke in Berlin, Potsdam und der näheren Umgebung, die Spaliere und Rocaillen vergoldet. Blaumarke Zepter über KPM, rote Reichsapfelmarke, Pressnummern. Durchmesser 26 cm.
Berlin, KPM, um 1840.

Lot 212 Dα

Schätzpreis:
2.500 € - 3.000 €

Ergebnis:
3.720 €