Deckeltasse mit Bildnis Friedrich Wilhelm

Deckeltasse mit Bildnis Friedrich Wilhelm

Porzellan, kobaltblauer Fond, Vergoldung. Neuglatt mit gewundenem Asthenkel. In der ovalen Reserve das in Versalien "Fred.Guillaume.Pr.de.Prusse" bezeichnte Profilbildnis des Kronprinzen in Grisaillemalerei. Die Reserve gerahmt von goldradierten Palmblättern und Lorbeerfestons. Im Spiegel der UT Attribute der Herrschaft. Blaumarke Zepter, Goldmalerzeichen.
Berlin, KPM, um 1775.

Literaturhinweise

Vgl. eine weitere Bildnistasse nach derselben Stichvorlage bei Lenz, Berlin 1913, Bd. II, Abb. 565.

Lot 86 Dα

Schätzpreis:
2.500 € - 3.000 €

Ergebnis:
3.968 €