Luca Giordano - Christus unter den Schriftgelehrten

Luca Giordano - Christus unter den Schriftgelehrten - image-1
Luca Giordano - Christus unter den Schriftgelehrten - image-1

Luca Giordano

Christus unter den Schriftgelehrten

Öl auf Kupfer. 73 x 60 cm.

Das Bildmotiv "Christus unter den Schriftgelehrten" hat Luca Giordano mehrfach und in unterschiedlichen Kompositionen dargestellt. Im Gegensatz zu unserem Bild handelt es sich bei allen anderen Fassungen um Querformate, was in allen anderen ein niedrigeres Podest für den dozierenden 12jährigen Christus zur Folge hat. Unserer Komposition am nächsten steht ein Gemälde aus römischem Privatbesitz (Oreste Ferrari, Giuseppe Scavizzi: Luca Giordano, 2000, Nr. A 177, Abb. 258).
Der Wiener Kenner für italienische Barockmalerei Wolfgang Prohaska datiert das Bild in einem Brief an die Besitzerin um 1665. Angeregt durch Reisen nach Venedig und Rom experimentierte Giordano in diesen Jahren mit verschiedenen stilistischen Konzepten. In unserem Fall sieht er vor allem einen venezianischen Einschlag, aber auch eine Auseinandersetzung mit Rubens, an dem die dunkelhaarige Gestalt am rechten Bildrand erinnert.

Zertifikat

Bestätigung durch Wolfgang Prohaska, Wien 22.7.2011.

Provenienz

Prinz Carl von Bayern (als Pietro da Cortona). - Privatsammlung Wien.

Lot 1091 Dα

Schätzpreis:
38.000 € - 44.000 €

Ergebnis:
142.600 €