Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate)

Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate) - image-1
Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate) - image-2
Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate) - image-3
Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate) - image-4
Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate) - image-1Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate) - image-2Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate) - image-3Martin Kippenberger - Ohne Titel (Plakate) - image-4

Martin Kippenberger

Ohne Titel (Plakate)
1978-1997

46 Plakate, meist farbige Serigraphien und Offsetdrucke, auf unterschiedlichen Papieren. Von 41,9 x 29,5 cm bis 118,5 x 75,8 cm. 1 Plakat signiert und nummeriert. - Meist in sehr guter Erhaltung, 5 Blatt bis zu fünffach gefaltet, 1 Blatt oben mit drei Klebefilmstreifen, 3 Blatt mit wenigen kleinen Einrissen, 1 Blatt am Rand mit leichtem Papierabrieb.

Kunsthaus Zürich S.32, 37, 39 (Farbvariante, vor der Schrift), 43 (beidseitig bedruckt), 48-50, 52-55, 57, 59, 61, 62, 78 (Farbvariante), 90, 92/93 (beidseitig bedruckt), 104, 105, 116, 117, 121, 134, 136, 155, 156, 161, 169 (nur der kleinere Teil, beidseitig bedruckt), 177, 180, 182, 184, 188, 190 (beidseitig bedruckt), 208, 209 sowie 8 nicht im Katalog erwähnte Plakate (Rundschau Deutschland, Fabrik Lothringerstrasse, München 1981; Deutschsprechende Galeristinnen, Galerie Six Friedrich, München 1984; Erhard Klein als Andy Warhol, 20 Jahre Galerie Klein, Bonn 1990; Martin Kippenberger, Collages 1989, David Nolan Gallery, New York 1989 (in Ausstellungskatalog montiertes, gefaltetes Plakat); Kippenberger-Entwurf: A. Oehlen: My Mother was a friend of the enemy of the people, Galerie Peter Pakesch, Wien 1985 (beidseitig bedruckt); Kippenberger-Entwurf: Gruppenausstellung Hetzler Ausstellungsraum, Köln 1990; Kippenberger-Entwurf: Das Gute muss gut sein. Kippenberger, Krebber, Oehlen, Schlick, Galerie Hlavního, Prag 1992; Das Konzil der Lord Jim Loge in Singapur, Graz 1990 und die Fotoarbeit Innsbruck Funeral von Herbert Fuchs, 2005 (rückseitig signiert, datiert und nummeriert)

Lot 751 D

Schätzpreis:
30.000 €

Gebot
Zustandsbericht anfordern