Ernst Deger - Maria als Himmelskönigin mit Kind

Ernst Deger - Maria als Himmelskönigin mit Kind - image-1
Ernst Deger - Maria als Himmelskönigin mit Kind - image-1

Ernst Deger

Maria als Himmelskönigin mit Kind

Öl auf Leinwand (doubliert). 105 x 58,5 cm.

Die ebenso majestätisch wie kontemplativ wirkende Madonna mit dem sich emphatisch dem Betrachter zuwendenden Jesuskind ist eine verkleinerte Replik des großformatigen Altarbildes, das Ernst Deger für die Andreaskirche in Düsseldorf schuf und das zu den bekanntesten Werken der Düsseldorfer Malerschule gehört. Deger war darüber hinaus an der künstlerischen Ausstattung der bedeutenden neogotischen Kirche St. Apollinaris in Remagen beteiligt und wurde vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV. mit der Ausgestaltung der Kapelle von Schloss Stolzenfels beauftragt. Die Muttergottes mit Kind dürfte sich im rundbogig geschlossenen, sternenverzierten Originalrahmen befinden.

Provenienz

Westälische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Lexikon der Düsseldorfer Malerschule, 3 Bde., München 1997-98, Bd. 1, S. 266 (unter Werkauswahl).

Ausstellung

Von 1977 bis in die 90er Jahre als Leihgabe im Falkenhof-Museum Rheine.

Lot 92 Dα

Schätzpreis:
5.000 € - 6.000 €

Ergebnis:
6.696 €