Andreas Gursky - Schwimmbad/Teneriffa

Andreas Gursky - Schwimmbad/Teneriffa - image-1
Andreas Gursky - Schwimmbad/Teneriffa - image-1

Andreas Gursky

Schwimmbad/Teneriffa
1987

C-Print auf Kodak-Papier. 39,5 x 49,8 cm (40,4 x 50,7 cm). Unter Passepartout und Glas gerahmt. Rückseitig mit Bleistift signiert, datiert, betitelt und nummeriert. Exemplar 7/10.

In dieser frühen, noch kleinformatigen Arbeit von Andreas Gursky - der Künstler ging erst Ende der 1980er Jahre mit dem Wechsel zur Großbildkamera und zur digitalen Bildbearbeitung dazu über, großformatige Abzüge seiner Photographien herzustellen - zeigt sich bereits die Affinität des Photographen zu einem geometrisch gegliederten Bildaufbau und kleinteiligen Strukturen, gepaart mit einer malerischen Farbgebung und einem "romantischen" Blick auf die Szenerie. Diese für den Künstler charakteristische Vorliebe für Distanz zum Bildobjekt zeigt sich in der Wahl eines fernen und erhöhten Standortes. Um die kantige Form des türkisblauen Beckens tummeln sich - in kleinen Grüppchen oder vereinzelt - auf Liegestühlen in der tiefstehenden Abendsonne die Badegäste, winzig, wie einer Spielzeugwelt entsprungen. Die Bestuhlung bildet eine kleinteilige, an ein Streublümchendekor erinnernde Struktur auf heller Fläche. Die architektonisch gegliederte Ordnung der spektakulären, in den Felsabhang hineingebauten Hotelanlage kontrastiert mit der ungebändigten Gischt des tosenden Meeres im oberen Bilddrittel, dessen bedrohlicher Nähe sich die Menschen nicht gewahr zu sein scheinen.

Provenienz

Galerie Ascan Crone, Hamburg; Privatsammlung, Norddeutschland

Literaturhinweise

Zdenek Felix (Hg.), Andreas Gursky. Fotografien 1984-1993, Ausst.kat. Deichtorhallen Hamburg u.a., München u.a. 1994, S. 51 mit Abb.

Lot 663 D

Schätzpreis:
16.000 € - 18.000 €

Ergebnis:
39.680 €