Seltener Offizier zu Pferde

Seltener Offizier zu Pferde

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Offizier auf trabendem Pferd. Lebhaft staffiert in Grün und Purpur, kräftiges Inkarnat und reiche Vergoldung. Blaumarke W, eingeritzt 2/90/3. Einige Restaurierungen an den Extremitäten. H 16,5 cm.
Berlin, Manufaktur Wilhelm Caspar Wegely, 1751 - 1757.

Das aus dem Formenkatalog der Manufaktur Wegely durch seine plastische Qualität und Selbständigkeit herausragende Modell ist nur in wenigen Exemplaren bekannt. Gisela Zick erwähnt drei Exemplare, von denen eines sich im Metropolitan Museum of Art, New York befindet und das Modell aus dem Berliner Schlossmuseum im Krieg zerstört wurde.

Literaturhinweise

Berliner Porzellan der Manufaktur von Wilhelm Caspar Wegely, Berlin 1978, Kat. 47.

Lot 1 Dα

Schätzpreis:
2.500 €

Ergebnis:
3.100 €