Klassizistische Deckenkrone

Klassizistische Deckenkrone - image-1
Klassizistische Deckenkrone - image-1

Klassizistische Deckenkrone

Geschliffenes Klarglas, blaues Glas, vergoldete Bronze, vergoldeter Draht, Holz, vergoldet bzw. mit Goldbronzefassung. Sechs geschweifte, von geflügelten Greifen gehaltene Arme um einen Prismenkranz. An drei Ketten hängend. Die Traufschalen gebohrt, restauriert, der blaue Glasteller ersetzt. H 80, D 70 cm.
Berlin, um 1825 - 30, nach einem Entwurf von Karl Friedrich Schinkel.

Provenienz

Erworben bei Seidel und Sohn, 1992.

Literaturhinweise

Ein ähnlicher Leuchter mit weißem Glas auf einem Foto des Neuen Pavillons in Berlin (Kat. Karl Friedrich Schinkel, München-Berlin 202, S. 124). Weitere vergleichbare Leuchter hängen in Schloss Glienicke.

Lot 122 Dα

Schätzpreis:
15.000 € - 20.000 €

Ergebnis:
16.120 €