Teller mit Narzissen

Teller mit Narzissen

Porzellan, Emaildekor, partiell reliefierte Vergoldung. Antikglatt. Blasslila Fond mit Bouquet aus Narzissen, auf dem Steigbord Palmettenbordüre in Reliefgold. Die Fahne mit hellgelbem Fond und Ackerwindenranke. Blaumarke Zepter mit Beistrich in blauem Email, drei goldene Punkte, Pressnummer 13. Durchmesser 24,2 cm.
Berlin, KPM, um 1810.

Provenienz

Erworben Sotheby's München, 8. Dezember 1999, Lot 111.

Lot 153 Dα

Schätzpreis:
2.000 € - 3.000 €

Ergebnis:
4.464 €