Großer Putto mit Blumenfeston

Großer Putto mit Blumenfeston

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Auf einem halbkugelförmigen Sockel der Putto, der nur mit Mühe die Last der üppigen Blütengirlande schultert. Die leuchtende Farbigkeit der Bemalung der Blüten und die Goldbänder stehen in deutlichem Kontrast zum weißen Inkarnat des Knaben. Blaumarke Zepter, rote Reichsapfelmarke, Modellnummer 9845, Jahresbuchstabe N für 1913. Auf dem Sockel signiert Fritzsche. H 26,2 cm.
Berlin, KPM, 1913, der Entwurf von Martin Fritzsche.

Angeregt durch die Putten Michael Powolnys schuf Martin Fritzsche um 1908/09 zahlreiche Kinderfiguren für die KPM. Dieser Putto wurde auch als Deckelbekrönung für ein großes Vasenmodell ausgeformt.

Lot 55 Dα

Schätzpreis:
1.500 €

Ergebnis:
1.860 €