Große Kaminuhr

Große Kaminuhr

Weißporzellan mit Vergoldung. Pendulenwerk mit Ankergang und Halbstundenschlag auf Glocke, vergoldete gesägte Metallzeiger. Eine weibliche und eine männliche Figur tragen das zylindrische Uhrgehäuse. Blaumarke Zepter, rote Reichsapfelmarke, Jahresbuchstabe Alpha für 1926, Modellnummer 11994. H 38, B 58 cm.
Berlin, KPM, 1926, der Entwurf von Gerhard Schliepstein. Das Uhrwerk Lenzkirch.

Der meist für Rosenthal tätige Schliepstein schuf 1924 eine Reihe von Porzellanplastiken für die KPM. Die große Kaminuhr stellt den ambitionierten Höhepunkt dieser Werkgruppe dar.

Literaturhinweise

Die Uhr abgebildet und besprochen im Kat. Berliner Porzellan vom Jugendstil zum Funktionalismus, Berlin 1987, Nr. 231.

Lot 64 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
8.060 €