Wohl Schwaben um 1500 - Madonna mit Kind

Wohl Schwaben um 1500 - Madonna mit Kind - image-1
Wohl Schwaben um 1500 - Madonna mit Kind - image-1

Wohl Schwaben um 1500

Madonna mit Kind

Holz, dreiviertelrund geschnitzt, auf der Rückseite tief ausgehöhlt. Geringfügigste Reste einer ehemaligen farbigen Fassung. Im Kontrapost stehende bekrönte Muttergottes, die das Jesuskind seitlich über ihrer Hüfte hält und ihm einen Apfel reicht. Ihr bodenlanges Kleid wird weitgehend von dem über den Schultern getragenen und um den Körper drapierten Mantel verdeckt, dessen differenziertes Faltenspiel den Charakter der Skulptur bestimmt.
Krone wohl überschnitzt mit ergänzten Aufsätzen. Geringfügige Bestoßungen. Höhe 102 cm.

Provenienz

Privatbesitz Schweiz.

Lot 1435 Nα

Schätzpreis:
7.000 € - 8.000 €

Ergebnis:
6.200 €