Ernst Wilhelm Nay - Vega

Ernst Wilhelm Nay - Vega - image-1
Ernst Wilhelm Nay - Vega - image-1

Ernst Wilhelm Nay

Vega
1957

Öl auf Leinwand. 75 x 86 cm. Gerahmt. Signiert und datiert 'Nay.57.'. Rückseitig auf der Leinwand signiert 'Nay'. - Mit geringfügigen Altersspuren.

Spiegelt sich in Ernst Wilhelm Nays frühen Scheibenbildern, die sich ab 1954 entwickeln, noch der Kontrast zwischen eckigen und kreisartigen Formen wider, zeigt „Vega“ die Scheibe als dominierendes Bildmotiv. Das Gemälde gilt als charakteristisches Exempel der Werkreihe, in der sich Form und Farbigkeit zu einem harmonischen Zusammenspiel entfalten. Stärker als die Gegensätze einzelner Strukturen gerät hier die Farbigkeit in den Fokus der Betrachtung. Orange, Zitronengelb, Blau und Rosa bilden die leuchtende Farbchoreographie, die dem Werk eine strahlende Aura verleiht. Nays feiner Farbauftrag, den er durch seinen jahrelangen Umgang mit der Aquarelltechnik in Perfektion beherrscht, beeinflusst seine Ölmalerei, was sich in „Vega“ in einem einzigartigen Gefühl von Transparenz ausdrückt. Entsprechend dazu erscheinen die verbleibenden weißen Partien der Leinwand nicht als eigenständige Formen, sondern als stellenweise hell hervorleuchtende Hintergrundfläche, was den Eindruck von schwebender Leichtigkeit verstärkt.
„Auf die Frage, wie er zur Gestaltform der Scheibe gekommen sei, antwortet Nay, dass für ihn die natürliche Ausbreitung einer Farbe im Prozess des Malens der Kreis sei. Versuche er, den ersten Farbfleck auf der Leinwand zu vergrößern, so führe seine Hand ganz unwillkürlich den Pinsel in kreisrunder Bewegung, so dass eine Scheibe entstehe. Diese so einfache, aus dem artistischen Handwerk gewonnene Erfahrung machte er sich zum Prinzip, das ihn zu einer genialen Vereinfachung seiner Kunst führte.“ (Elisabeth Nay-Scheibler, in: Ernst Wilhelm Nay, Werkverzeichnis der Ölgemälde, Köln 1990, Bd.2, S.62).

Werkverzeichnis

Scheibler 834

Provenienz

Galerie Michael Hertz, Bremen; Kunsthalle, Bremen; Galerie Michael Hertz, Bremen; Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern (mit rückseitigem Aufkleber); Privatsammlung, Westfalen

Ausstellung

Düsseldorf 1959 (Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen), Ernst Wilhelm Nay, Ausst.Kat.Nr.108

Lot 604 D

Schätzpreis:
180.000 € - 200.000 €

Ergebnis:
372.000 €