Vase "Morgenstund hat Gold im Mund"

Vase "Morgenstund hat Gold im Mund" - image-1
Vase "Morgenstund hat Gold im Mund" - image-1

Vase "Morgenstund hat Gold im Mund"

Porzellan, grünblaue Überlaufglasur, Fondband in Goldstaub, Reliefdekor mit Emailfarben und Vergoldung. Möglicherweise ein Einzelstück / Probeexemplar. Blaumarke Zepter, Jahresbuchstabe O, goldenes Kreuz. H 31,5 cm.
Berlin, KPM, 1914, der Entwerfer nicht identifiziert (evtl. Heinrich Lang oder Friedrich König).

Lot 658 Dα

Schätzpreis:
2.200 € - 2.500 €

Ergebnis:
3.224 €