Elias van den Broeck - Blumenstillleben mit Insekten

Elias van den Broeck - Blumenstillleben mit Insekten - image-1
Elias van den Broeck - Blumenstillleben mit Insekten - image-1

Elias van den Broeck

Blumenstillleben mit Insekten

Öl auf Leinwand (doubliert). 63 x 53 cm.

Obwohl nicht signiert, wird die traditionelle Zuschreibung dieses Stilllebens mit seinen üppigen Blüten, Grillen, Schnecken und kleiner Eidechse an Elias van den Broeck uneingeschränkt akzeptiert. Bezeichnend für die Werke dieses laut Houbraken in Antwerpen geborenen, aber in Amsterdam tätigen Künstlers ist die sorgfältige Wiedergabe der zumeist auffallend großen Blätter, bei denen die Rippen besonders hervortreten. Das übliche Repertoire ist auf unserem Gemälde mit Grillen, Schnecken und kleinen Reptilen angereichert. Van den Broeck ließ sich 1685 außerhalb des Utrecht-Tores an der Amstel nieder und pflegte dort einen Garten, in dem er die Pflanzen für seine Werke zog.

Provenienz

Christie´s, London 21.4.1989, Lot 11. - Rheinische Privatsammlung.

Lot 1091 Dα

Schätzpreis:
15.000 € - 18.000 €

Ergebnis:
22.320 €