Emy Roeder - Arabische Mutter mit Kind ("Fragment Tripoli")

Emy Roeder

Arabische Mutter mit Kind ("Fragment Tripoli")
1961/1962

Bronze Höhe 48,5 cm Rückseitig unten links monogrammiert ,E R'. - Mit schöner bräunlicher Patina, grünlich schimmernd.

DAZU: DREI LIEGENDE SCHAFE (RUHENDES MUTTERSCHAF MIT ZWEI LÄMMERN). 1934. Schwarze Kreidezeichnung auf Halbkarton. 25 x 27 cm. Unten links monogrammiert und datiert 'E R 34'. Unter Glas gerahmt. - Minimal gebräunt mit sehr schwachem Lichtrand.

"Es handelt sich um kein Fragment in herkömmlichen Sinne, sondern um eine seit 1918 bei Emy Roeder übliche Bildform, die in dieser 'Erinnerung an Tripoli' nach Kairenischem Stil dann 1962 gegossen wurde; sie ist die Krönung dieser Bildform." (Friedrich Gerke, Emy Roeder, Wiesbaden 1963, S. 323).

Werkliste

Gerke 52 und 474 (Zeichnung)

Ausstellung

Mainz 1962 (Kunstgeschichtliches Institut), Emy Roeder, Bildwerke und Zeichnungen), Kat. Nr. 20; Singen 1962 (Singener Kunstausstellung 1962), Malerei, Grafik, Plastik mit Sonderausstellung E. Roeder und H. Purrmann, Kat. Nr. 6; Frankfurt a. M. 1963 (Frankfurter Sezession, 10. Jahresausstellung), Kat. Nr. 124; Kaiserslautern 1969 (Pfalzgalerie), Emy Roeder. Plastiken und Graphiken, Kat. Nr. 24 mit ganzseitiger Abb.; Würzburg/Oldenburg 2004/2005 (Museum im Kulturspeicher/Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte), Auf der Suche nach Ausdruck und Form: Emy Roeder (1890 - 1971) und die Plastik ihrer Zeit, Abb. S. 151; Frankfurt a.M. 2013/2014 (Museum Giersch), Künstlerinnen sein! Ottilie W. Roederstein, Emmy Roeder, Maria von Heider-Schweinitz, Kat. Nr. 48 mit ganzseitiger Farbabb.

Lot 356 D

Schätzpreis:
4.000 € - 5.000 €

Ergebnis:
13.640 €