Otto Steinert - Die Sonne von Amalfi

Otto Steinert - Die Sonne von Amalfi - image-1
Otto Steinert - Die Sonne von Amalfi - image-1

Otto Steinert

Die Sonne von Amalfi
1963

Gelatinesilberabzug. 54,4 x 48,4 cm. Gelatinesilberabzug auf Karton aufgezogen. Rückseitig mit Kugelschreiber von fremder Hand bezeichnet. Provenienz: Aus dem Nachlass des Photographen

Als ein wesentliches Gestaltungselement der Photographie nennt Steinert, neben der Solarisation und dem Reliefdruck, die Veränderung der Tonwerte: „Im Negativdruck wird durch Vertauschung der Schwarz- und Weißwerte und der Weiß- und Schwarzwerte einem allzu platten Naturalismus der Fotografie begegnet und eine neue optische Erlebniswelt von lebendigem, grafischem Reiz aufgebaut.“ (zit. nach: Otto Steinert, Über die Gestaltungsmöglichkeiten der Fotografie, in: Ute Eskildsen (Hg.), Otto Steinert. Der Initiator einer fotografischen Bewegung, Ausst.kat. Museum Folkwang Essen u.a., Essen 1976, S. 17)

Literaturhinweise

Ute Eskildsen (Hg.), Der Fotograf Otto Steinert, Ausst.kat. Museum Folkwang Essen u.a., Göttingen 1999, S. 189 mit Abb. (Variante)

Lot 71 D

Schätzpreis:
8.000 € - 10.000 €

Ergebnis:
7.808 €