Umfangreiches frühes Service mit ländlichen Szenen

Umfangreiches frühes Service mit ländlichen Szenen

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Glatt, mit purpurnem Mosaikrand und Blumen. Bestehend aus großer Kaffeekanne und zwei kleineren, Spülkumme, Zuckerdose, sechs Trembleusen und acht Teetassen, jeweils mit Unterschalen. In den Fonds kleine Bouquets. Blaumarke Zepter, diverse Press- und Ritzzeichen. Henkelbereich einer kleineren Kanne restauriert, Henkel einer Trembleuse wieder angefügt. Kaffeekanne H 25,8, Kumme Durchmesser 17 cm.
Berlin, KPM, um 1768.

Einige Szenen sind nach den 1762 in Venedig publizierten "Paysages" von Francesco Zuccarelli gestaltet und wurden in eine große, an die Meißener Produktion anknüpfende Polychromie übersetzt.

Literaturhinweise

Zu den Vorlagen und einem sehr ähnlich gestalteten Service der Vorgängermanufaktur des Berliner Kaufmannes Johann Ernst Gotzkowsky s. Baer et alii, Von Gotzkowsky zur KPM, Berlin 1986, G 2362 ff. und Nr. P 55.

Lot 322 Dα

Schätzpreis:
13.000 € - 15.000 €

Ergebnis:
16.120 €