Platte aus einem Speiseservice für Friedrich II.

Platte aus einem Speiseservice für Friedrich II.

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Königsglatt mit Muschelhandhaben. Dekoriert mit Früchten, Nüssen, Insekten und einer um einen graugoldenen Stab gewundenen Girlande aus Rosenblüten. Die Rocaillen vergoldet. Rückseitig Insekten über Brandflecken. Blaumarke Zepter, Pressnummer 22 II. Ein restaurierter Randchip, ein Chip am Standring, Vergoldung minimal berieben. B 45,7 cm.
Berlin, KPM, um 1775 - 85.

Provenienz

Erworben bei Hagen Jung, Berlin.

Literaturhinweise

Ein Dessertteller aus demselben Service bei Lenz, Berlin 1913 (Reprint), Taf. 159, Abb. 781. Das Exemplar dort mit 1784 datiert. Ein weiterer Dessertteller datiert um 1775 im Kat. Berliner Porzellan 1763 - 1850, Münster 2006, Nr. 104.

Lot 335 Dα

Schätzpreis:
800 € - 1.000 €

Ergebnis:
992 €