Klassizistisches Dejeuner

Klassizistisches Dejeuner

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Antikglatt. Bestehend aus Kaffee-, Tee- und Milchkanne, Zuckerdose, zwei Tassen mit UT und Tablett. Bemalt mit Perlrand-Medaillons um purpurne Rosenbouquets auf steingrauem Fond und Kallitten. Blaumarke Zepter, Pressnummern, Maler - und Massezeichen. Stellenweise Goldberieb. Kaffeekanne H 13, 8, Tablett B 32,4 cm.
Berlin, KPM, um 1790 - 1800.

Literaturhinweise

Vgl. Westhoff-Krummacher, Berliner Porzellan aus Privatbesitz, Münster 1991, Nr. 140 f.

Lot 411 Dα

Schätzpreis:
2.500 € - 3.000 €