Paar seltene Girandolen

Paar seltene Girandolen - image-1
Paar seltene Girandolen - image-2
Paar seltene Girandolen - image-1Paar seltene Girandolen - image-2

Paar seltene Girandolen

Eisenguss, schwarz patiniert. Aus mehreren Teilen verschraubte, jeweils dreiarmige Tischleuchter. Über einem Rundfuß mit gerolltem Akanthusrelief ein vierkantiger Schaft mit einer Karyatide als Allegorie der Fortuna, darüber der aus gewundenen Blattranken gebildete Leuchteraufsatz. Ohne Marke. Geringe Abbrüche an den Blattspitzen der Tüllen, ein kleiner Ausbruch an einem Fußrand. H 42,5 bzw. 43 cm.
Königliches Hüttenamt Gleiwitz, Mitte 19. Jh.

Provenienz

Ehemals Preussag-Sammlung

Lot 470 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
4.216 €