Großer George II Henkelkorb

Großer George II Henkelkorb

Silber. Auf vier Muschelfüßen ovaler Korpus mit Klapphenkel. Die durchbrochene Wandung mit gegossenem, reich mit reliefierten Blattmuscheln, Blüten und Insekten dekorierten Rand. Der Spiegel fein graviert, im Zentrum eine große Wappengravur. Marken: BZ London für 1746, MZ Frederick Kandler (ab 1739, Grimwade Nr. 691). H 24,5; B 38; T 30 cm, Gewicht 1979 g.
London, Frederick Kandler, 1746.

Literaturhinweise

Vgl. eine Saucière Kandlers im Ashmolean Museum, Oxford, abgebildet im Kat. The Gilbert Collection of Gold and Silver, Los Angeles 1988, Figure 89. Grimwade beschreibt die hohe skulpturale Qualität seiner Arbeiten: "His name is obviously German and it would seem reasonable to think, from the highly plastic quality of so much of his work, that there is some connection with the Meissen porcelain modeller of the same name. (Vgl. Grimwade 1990, S. 567.)

Lot 401 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 3.500 €

Ergebnis:
13.020 €