Wohl Schwaben um 1500 - Hl. Johannes (?)

Wohl Schwaben um 1500 - Hl. Johannes (?) - image-1
Wohl Schwaben um 1500 - Hl. Johannes (?) - image-1

Wohl Schwaben um 1500

Hl. Johannes (?)

Lindenholz geschnitzt, rückseitig abgeflacht und ausgehöhlt. Geringfügige Reste einer ehemaligen farbigen Fassung. Stehende Ganzfigur eines jugendlichen Heiligen mit zur Seite gewandtem Gesicht und ausgestreckter rechter Hand, gekleidet in ein gegürtetes Gewand und einen vor dem Körper gerafften Umhang. Die Skulptur kann wohl als Darstellung des Apostels Johannes aus einer Gruppe der "Kreuzigung Christi" angesprochen werden.
Fingerspitzen teilweise verloren. Feine vertikale Risse. Seitlicher Abschluss mit augestreckter Hand alt angestückt. Höhe 54 cm.

Provenienz

442. Lempertz-Auktion, Köln, 7.5.1955, Lot 1317. - Rheinischer Privatbesitz.

Lot 1246 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
2.480 €