Fritz Klimsch - Hockende

Fritz Klimsch

Hockende
1926

Bronze Höhe 48,2 cm Auf der mitgegossenen Plinthe rückseitig links signiert 'F Klimsch' und daneben am Plinthenrand mit dem Gießerstempel "H. NOACK BERLIN" versehen. - Mit schöner, schwarz-grüner Patina, an wenigen Stellen bronzefarben aufgelichtet.

Werkliste

Braun 133

Provenienz

Ehemals Privatsammlung Rheinland; Privatbesitz Rheinland

Literaturhinweise

Uli Klimsch, Fritz Klimsch. Die Welt des Bildhauers, Berlin 1938, mit Abb. S. 38; Liesel Klimsch (Hg.), Zur Erinnerung an Prof. Fritz Klimsch anläßlich seines 120. Geburtstages am 10.2.1990, Nr. 16 mit ganzseitiger Abb.

Ausstellung

Berlin 1927 (Preußische Akademie der Künste), Herbst-Ausstellung November/Dezember 1927, Kat. Nr. 665; Frankfurt 2010 (Museum Giersch), Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, Katalog S. 255 mit ganzseitiger Farbabb. Nr. 133

Lot 376 D

Schätzpreis:
6.000 € - 8.000 €

Ergebnis:
14.260 €