Unterschale mit zweifarbiger Jagdgesellschaft

Unterschale mit zweifarbiger Jagdgesellschaft

Porzellan, Emaildekor in Schwarzlot und Eisenrot, Goldakzente. Über Spiegel und Fahne eine großfigurige Tischgesellschaft zwischen Repoussoirbäumen, die Figuren wirkungsvoll in Eisenrot gegen die schwarze Umgebung abgesetzt. Auf der Unterseite fein gemalte Insekten. Ohne Marke. Geringer Berieb und Kratzer. D 12,3 cm.
Meißen, um 1720, der Dekor Ignaz Preissler, zugeschrieben, 1720er / 1730er Jahre.

Provenienz

Süddeutsche Privatsammlung.

Lot 1448 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 5.000 €

Ergebnis:
3.720 €