Luis Caballero (Holguín) - Ohne Titel (Kreuzabnahme)

Luis Caballero (Holguín) - Ohne Titel (Kreuzabnahme) - image-1
Luis Caballero (Holguín) - Ohne Titel (Kreuzabnahme) - image-1

Luis Caballero (Holguín)

Ohne Titel (Kreuzabnahme)
1983

Rötelzeichnung, laviert, auf Büttenpapier, auf Leinwand aufgezogen 190,5 x 124,8 cm Gerahmt. Unten rechts signiert und datiert 'L Caballero 83'. - In gutem Zustand. Stellenweise mit kleinen, optisch nicht ins Gewicht fallenden Feuchtigkeitsspuren.

Die für den kolumbianischen Künstler sehr typische, großformatig und bildmäßig angelegte Zeichnung paraphrasiert das religiös konnotierte Motiv der Kreuzabnahme. Caballero, früh verstorben, bildete sich in den 1960er Jahren in Paris unter dem Einfluß abstrakter wie figuraler zeitgenössischer Kunst. Ab 1969 lebte er in Paris. International insbesondere in New York und Paris gehandelt, nennt man Willem DeKooning und Francis Bacon als ihn früh beeindruckende Vorbilder.

Provenienz

Galerie Lietzow, Berlin (rückseitiger Berliner Transportaufkleber); Privatsammlung Hessen

Lot 363 D

Schätzpreis:
8.000 € - 10.000 €

Ergebnis:
12.400 €