William Adolphe Bouguereau, nach - Die Auffindung Zenobias durch Hirten am Ufer des Arax

William Adolphe Bouguereau, nach - Die Auffindung Zenobias durch Hirten am Ufer des Arax - image-1
William Adolphe Bouguereau, nach - Die Auffindung Zenobias durch Hirten am Ufer des Arax - image-1

William Adolphe Bouguereau, nach

Die Auffindung Zenobias durch Hirten am Ufer des Arax

Öl auf Messing. 40,5 x 30,5 cm.

Das 1850 fertiggestellte großformatige Originalgemälde (Öl auf Leinwand,147 x 113 cm) befindet sich heute in der Sammlung der École nationale supérieure des Beaux-Arts in Paris, wo Bouguereau selbst ausgebildet wurde.
Noch im Entstehungsjahr des Gemäldes gewann er mit dem dramatischen und dynamischen Werk den Prix de Rome. Dieser Erfolg erlaubte es ihm, im Rahmen eines Stipendiums vier Jahre in der Villa Medici zu arbeiten.

Provenienz

Sammlung Martin, Bordeaux. - Privatsammlung, Paris.

Literaturhinweise

Vgl. Grunchec, Philipp: Les concours des Prix de Rome de 1797 à 1863, Paris 1983, S. 39, m. Abb., S. 79, Detail, S. 270 f.

Lot 128 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
10.540 €