Korb aus dem Dessertservice für Kronprinz Friedrich Wilhelm

Korb aus dem Dessertservice für Kronprinz Friedrich Wilhelm

Porzellan, Emaildekor. Modell Konisch oder Antikzierat. Auf oktogonalem Grundriss. Im Spiegel eine Rosette in Sepiacamaieu mit anhängenden Rosengirlanden, umschwirrt von drei Kalitten. Um den inneren Lippenrand eine grüne Laubbordüre, ebenso wie äußere seegrün konturierte Wandung umwickelt von einem Purpurband. Blaumarke Zepter mit emailblauem Unterstrich, geritzt 35 und II. H 9,2, B 20,5 cm.
Berlin, KPM, 1793.

Provenienz

Lempertz Auktion 994 am 10. Mai 2012, Lot 174.
Sammlung Prof. Dr. Gisela Zick.

Literaturhinweise

Vgl. Kat. Friedrich Wilhelm II. und die Künste, Berlin 1997, Nr. V 58, Teile aus dem Tafelservice "mit Guirlanden-Rosette und kleinen Kalitten nebst grünem Eichenlaub-Krantz um Bord", zur Hochzeit von Kronprinz Friedrich Wilhelm mit Prinzessin Luise von Mecklenburg-Strelitz im Jahr 1793. Zwei Teller daraus abgebildet im Kat. Berliner Porzellan, Münster 2006, Nr. 140.

Lot 137 Dα

Schätzpreis:
800 € - 1.200 €

Ergebnis:
1.054 €