Tasse mit einem Himmelsband

Tasse mit einem Himmelsband

Porzellan, nachtblauer matter Fond, matter und glänzender Golddekor. Modell Konisch mit Campanerhenkel. Zugehörige UT. Goldfrond mit vertikalem Streifendekor, goldene Blattranke. Blaumarke Zepter, schwarzes Malerzeichen, Pressnummer 2 auf der UT, Presszeichen A auf der Tasse.
Berlin, KPM, um 1815 - 20.

Provenienz

Sammlung Prof. Dr. Gisela Zick, Hamburg.

Lot 180 Dα

Schätzpreis:
200 € - 300 €

Ergebnis:
682 €