Rebhuhn als Butterdose

Rebhuhn als Butterdose

Porzellan, naturalistisch staffiert in Braun-, Grisaille- und Ockertönen, das Schilf zusatzlich Grüngelb. Modell 199, zweiteilig gebrannt, der obere Teil als Deckel abnehmbar. Vollplastische Darstellung eines im Schilf hockenden Rebhuhns mit zwei Küken. Blaumarke Zepter im Fond, auf dem unglasierten Boden gepresst x II 5. Das Küken oben wieder angefügt, der Schnabel bestoßen, die beiden anderen Schnäbel restauriert, Randchips. H 10,7, B ca. 15 cm.
Berlin, KPM, um 1766.

Provenienz

Berliner Privatsammlung.

Literaturhinweise

Ein weiteres gleiches Gefäß bei Lenz, Bd. 1, Reprint, Abb. 60.

Lot 63 Dα

Schätzpreis:
1.000 € - 1.500 €

Ergebnis:
2.976 €