Seltene Ehepaargruppe (Huckepack)

Seltene Ehepaargruppe (Huckepack)

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Dreifigurige Miniaturgruppe auf quadratischer Plinthe. Der Kavalier die Dame auf dem Rücken tragend, zu ihren Füßen ein Amorknabe mit verbundenen Augen, Pfeile und Bogen am Boden liegend. Blaumarke Zepter, nicht leserliches Ritzzeichen. H 10,7 cm.
Berlin, KPM, um 1770.

Provenienz

Familiensammlung Giese.

Literaturhinweise

Ein weiteres Exemplar bei Köllmann, Berliner Porzellan, Bd II, Braunschweig 1966, Taf. 104 c.

Lot 87 Dα

Schätzpreis:
1.000 € - 1.500 €

Ergebnis:
1.240 €