Deckelterrine mit Acis und Galatea aus dem Schwanenservice

Deckelterrine mit Acis und Galatea aus dem Schwanenservice

Porzellan, polychromer Aufglasurdekor, Vergoldung. Korpus auf ovalem Grundriss und vier plastischen Volutenfüßen aus Fischen und Maskaronköpfen. Die seitlichen Handhaben sowie der Deckelknauf aus plastisch gemodelten mythologischen Figuren. Blaumarke Schwerter, Pressnummer 1913, geritzte Modellnummer 05028. Minimale Chips. H 45,5 cm.
Meißen, die Ausformung Erste Hälfte 20. Jh., das Modell von Johann Joachim Kaendler und Johann Friedrich Eberlein, 1738.

Literaturhinweise

Vgl. die Form bei Pietsch, Schwanenservice, Dresden 2000, S. 36 f- Nr 21.

Lot 797 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
7.440 €