Arnoldus Bloemers - Blumenstillleben mit Vogelnest

Arnoldus Bloemers

Blumenstillleben mit Vogelnest

Öl auf Leinwand (doubliert). 68,5 x 60 cm.
Monogrammiert unten links auf der Steinplatte: AB (ligiert).

Arnoldus Bloemers setzte im 19. Jahrhundert mit seinen kraftvollen und farbenfrohen Darstellungen der Natur die Tradition des holländischen Stilllebens fort. Dabei orientierte er sich vorrangig an den Werken von Jan van Huysum und Jan van Os. Da Bloemers eine Vielzahl an Blumen im Garten anpflanzte und pflegte, konnte er diese in Ruhe studieren und hatte während deren Blütezeit immerwährende Modelle. Wohl auch deswegen sind seine Werke von einer präzisen Malerei geprägt, die die Formen, Farben und Stofflichkeit der verschiedenen Blumen und des Vogelnests äußerst gekonnt wiedergibt.

Provenienz

Niederländische Privatsammlung.

Lot 2019 Dα

Schätzpreis:
18.000 € - 20.000 €

Ergebnis:
29.760 €