Auktion 1121, Moderne Kunst - 30. November 2018, 30.11.2018, 17:00, Köln Lot 373

Ernst Ludwig Kirchner, Liegender Leopard

Ernst Ludwig Kirchner, Liegender Leopard, 1926, Auktion 1121 Moderne Kunst, Lot 373

Ernst Ludwig Kirchner

Aschaffenburg 1880 - 1938 Frauenkirch bei Davos

Liegender Leopard

Wohl 1926

Bleistiftzeichnung auf einfachem Papier (Skizzenbuchblatt). 16,2 x 20,7 cm. Unter Glas gerahmt. Nicht signiert. - Rückseitig von Florian Karsch mit Bleistift beschriftet und signiert. - Rückseitig an den oberen Ecken auf Kartonunterlage montiert, mit Bleistift zusätzlich von fremder Hand beschriftet und datiert "Liegender Leopard 1927/28" und mit dem Übertrag der Inventarnummer der Galerie Nierendorf, Berlin, - Insgesamt mit minimalen Knick- und Knitterungsspuren.

Vermutlich Presler Skb 130, 1926

Wir danken Gerd Presler, Weingarten, für freundliche Hinweise.

Provenienz

Ehemals Sammlung Lise Gujer; Galerie Nierendorf, Berlin (1972); dort erworben, seitdem Privatbesitz

Ausstellungen

Berlin 1972 (Galerie Nierendorf), Ernst Ludwig Kirchner, Kat. Nr. 306 mit Abb.

Wie Gerd Presler bemerkte, sind Skizzen von exotischer Fauna bei Kirchner eher sehr selten; er verwies in diesem Zusammenhang auf ein Skizzenbuch von 1926 mit Elefantendarstellungen und vermutet, dass vorliegende Skizze als höchtswahrscheinlich dazugehörig zu betrachten wäre (vgl. Gerd Presler, Ernst Ludwig Kirchner. Die Skizzenbücher, "Ekstase des ersten Sehens", Monographie und Werkverzeichnis, Karlsruhe/Davos 1996, S. 324).

Unsere Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK