Karl Schmidt-Rottluff - Seerosen

Karl Schmidt-Rottluff

Seerosen
1952

Aquarell und Bleistiftzeichnung auf cremefarbenem Büttenpapier 40 x 54 cm Unter Glas gerahmt. Unten links schwarz signiert 'SRottluff' (ligiert) sowie rückseitig mit Bleisitft datiert und mit der Werknummer '52/38' versehen. - Im ehemaligen Passepartout-Ausschnitt schwach gebräunt sowie mit zwei Einrissen am rechten und unteren Rand.

Provenienz

Sammlung Dr. Felix Dargel, Berlin; Privatsammlung, Salzburg; Dorotheum, Wien, Auktion Klassische Moderne und Zeitgenössische Kunst, 27. November 2007, Los 64; Privatbesitz Norddeutschland

Lot 451 D

Schätzpreis:
12.000 € - 15.000 €

Ergebnis:
12.400 €